Bistro-Trend in Deutschlands Küchen

Unkompliziert genießen? Wer möchte das nicht! Kulinarischer Trendsetter sind unsere französischen Nachbarn.

Wer durch Frankreichs Straßen schlendert, findet an jeder Ecke ein Bistro, in dem er eine Kleinigkeit essen und ein Gläschen Wein genießen kann. Und weil „unkompliziert“ in der Bistro-Küche nicht „simpel“ meint, sondern „einfach aber raffiniert“ findet der Trend auch in Deutschland immer mehr Anhänger: Mehr und mehr Bistros eröffnen in deutschen Städten, Kochzeitschriften drucken Rezeptstrecken im Bistro-Stil und selbst in Einrichtungshäusern findet man immer mehr Artikel im „Bistro-Chic“. Schiefertafeln und naturbelassenes Holz zum Beispiel sind typisch Bistro!

Bistro-Trend in Deutschland

Bistro-Trend in Deutschland

Auch in privaten Küchen sind Bistro-Gerichte Trumpf, denn sie treffen den Nerv der Zeit. Moderne und leichte Neuinterpretationen traditioneller Rezepte sind mit frischen, qualitativen Produkten schnell zubereitet und passen hervorragend zu den Trends Regionalität und Saisonalität.

Hochwertigkeit und Vielfalt machen französischer Ziegenkäse zur idealen Zutat für die Bistroküche: Traditionell aus frischer Ziegenmilch und besten Zutaten hergestellt gibt es ihn in nahezu hundert Sorten – bei dieser Auswahl ist Abwechslung auf dem Teller garantiert.

Wagen Sie sich doch auch mal an ein neuinterpretiertes Bistro-Rezept: Wie wär’s mit Buchweizencrêpes mit Ziegenkäsetalern? Dieses in Frankreich geliebte Gericht, auf Französisch „galette“ genannt, kommt aus der Bretagne und ist eine leckere Alternative für ein herzhaftes Sonntags-Frühstück!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>