Finaaale! Nein, die WM läuft noch… der Sieger des Bloggerwettbewerbs steht aber fest!

Acht Foodblogger (Cucinapiccina, Confiture-de-vivre, Genuss-sucht, Highfoodality, Küchenchaotin, Lizandjewels, Magnoliaelectric und Törtchenzeit) hatten wir aufgerufen, für uns Rezepte mit französischem Ziegenkäse zu kreieren.

Die Leser unserer Seite konnten hier die Stimme für ihr Lieblingsrezept abgeben und hatten die Qual der Wahl. Denn unsere bloggenden Teilnehmer haben sich ins Zeug gelegt: da gab es Süßes und Deftiges, Bodenständiges und Gediegenes, in jedem Falle aber superleckere und besonders einfallsreiche Rezepte zu bestaunen!

Aus den drei Rezepten, die die meisten Stimmen bekommen haben, kürte Ziegenkäse-Liebhaber Carsten Dorhs seinen Favoriten:
„Es fällt mir schwer, eine Auswahl zu treffen. Ich schwanke zwischen Burger und Torte. Eigentlich haben beide Platz eins verdient. Optisch gewinnt für mich die Torte, aber der Burger lässt bei mir einfach das  “Wasser im Mund zusammen laufen”. Fachlich sind das zwei tolle Rezepte, mit etwas Arbeit verbunden, die sich aber mehr als lohnt!!!!  Wenn jetzt aber beide Gerichte vor mir stehen und ich nur von einem etwas essen darf… dann wird es der Burger! Mich sprechen die Brioche Buns super an, und auch die tolle Kombination mit dem Chutney. Lecker und herzlichen Glückwunsch!!!“

Die Krone geht also an den Blogger Uwe Spitzmüller von Highfoodality für sein Rezept
„The Giant Goat:  Burger mit Crottin de Chèvre, Zwiebel-Chutney und Brioche Burger Buns“!

Giant Goat Burger von Uwe Spitzmüller von Highfoodality

Giant Goat Burger von Uwe Spitzmüller von Highfoodality

Dieses und alle anderen Rezepte, aber auch Portraits der Blogs, die am Wettbewerb teilgenommen haben, finden Sie hier. Viel Spaß beim Lesen und Nachkochen!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>