Überbacken mit Ziegenkäse

Ein Gericht aus dem Ofen mit goldbrauner Käsekruste und herrlichem Duft, das ist doch immer etwas Tolles! Und wenn Sie eine Alternative suchen zum immer gleichen geriebenen Käse haben wir einen leckeren Tipp für Sie: Überbacken Sie Ihre Speisen mit französischem Ziegenkäse!

Die Ziegenkäserolle, in dünne Scheiben geschnitten, eignet sich besonders gut zum Überbacken: Ihre Rinde bleibt etwas härter, während der Teig im Inneren des Käses vom Backen noch cremiger wird – eine köstliche Kombination. Natürlich können Sie auch Ziegenschnittkäse reiben und über Ihr Ofengericht geben oder es kurz vor dem Garpunkt mit etwas Ziegenfrischkäse bestreichen.

Ihrer Fantasie sind beim Überbacken keine Grenzen gesetzt – Gemüse, Fleisch, Fisch, Kartoffel- und Nudelaufläufe, ja selbst Feigen oder Äpfel schmecken mit Ziegenkäse überbacken hervorragend!

Wir empfehlen ein Rezept, das Ihren Gästen bei der nächsten Einladung sicherlich ausgezeichnet munden wird: Gratiniertes Lachsfilet mit Frischkäsehaube aus französischen Ziegenkäsetalern. Die Haube aus Ziegentalern, Oliven und Ei ist ein typisches Beispiel für Bistroküche: einfach, aber raffiniert!

Gratiniertes-Lachsfilet-mit-Ziegenfrischkaesehaube

Lachsfilet mit Ziegenfrischkäse-Haube


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>