Von süß bis salzig: Cheesecake à la française

Wer Käsekuchen mag, wird den Tourteau fromagé lieben. Die bekannte Spezialität aus der Region rund um Poitiers in Westfrankreich schmeckt wie ein süßer Traum aus Ziegenfrischkäse und gehört ins Rezeptrepertoire eines jeden Käsekuchenfans.

Charakteristisch für das luftig-lockere Backwerk ist seine außergewöhnliche Form (ähnlich einem Ufo) und die – gewollt – verbrannte Oberfläche. Traditionell nur zu festlichen Anlässen wie Ostern oder Hochzeiten gereicht, kommt der Tourteau fromagé in Frankreich heute auch im Alltag, etwa als Dessert oder zum Frühstück, auf den Tisch.

Aber Käsekuchen kann auch anders: Aus französischem Ziegenkäse oder Ziegenfrischkäse lässt sich im Handumdrehen ein herzhafter und gesunder Kuchen zaubern. In Kombination mit Gemüse und drapiert auf einem Salatbett aus Wildkräutern oder Chicorée macht sich würziger Ziegenkäsekuchen besonders gut – und auch als Fingerfood auf Parties kommt er prima an! Unkompliziert in der Zubereitung, und trotzdem außergewöhnlich im Geschmack – vive le Bistroküche!

Herzhafter_Cheesecake_mit_französischem_Ziegenkäse_und_rotem_Pesto

Herzhafter Cheesecake mit französischem Ziegenkäse

Rezepttipps für französischen Ziegenkäsekuchen:


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>