Wrap it up, Baby!

Der Trend geht eindeutig zum Wrap! Praktisch auf die Hand, lecker und mit der richtigen Füllung auch gesund. Wer kann da schon widerstehen?

Und der Wrap ist ein Gericht mit Geschichte: Verschiedene Esskulturen kennen die Rolle aus Fladenbrot unabhängig voneinander seit dem 19. Jahrhundert, zum Beispiel die mexikanische, griechische und türkische Küche.

Seit den 2000er Jahren erlebt der Wrap – ausgehend aus den USA – ein Revival, denn er passt hervorragend in den Trend des „Convenience Food“: Praktisch für auf die Hand und schnell zubereitet, eignet er sich zum Mitnehmen, zum unterwegs Essen und zum Vorbereiten.

Er ist aber auch so einfach zu zubereiten, wie unser Rezepttipp beweist. Einfach Füllung nach Belieben zusammenstellen und ins Fladenbrot einrollen. Fertig ist die praktische Mahlzeit.

Tipp: Machen Sie den Teig selbst und färben Sie ihn mit etwas roter Bete oder Spinat, um bunte Rollen zu erhalten. Perfektes Party-Essen!

Wrap mit französischem Ziegenkäse

Wrap mit französischem Ziegenkäse


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>